Demnächst kommen zu uns Leute von der Gaga e.V. (Galerie- und Ateliergemeinschaft für authentische Kunst) ins Studio. Am 6. Februar 2020 ab 18 Uhr dürfen wir Fragen zum gemeinnützigen Verein stellen, der kreative Menschen mit psychischen Problemen unterstützt.

Gaga e.V. wird von den Mitgliedern selbst verwaltet und tritt auch mit Menschen ohne psychischer Erkrankung in Kontakt, wenn die Werke ausgestellt werden. Im Verein entstandene Bilder oder Skulpturen können auch demnächst wieder bei einer Ausstellung genossen werden.

Für den 2. April 2020 ist eine Ausstellung in der Kofferfabrik in Fürth angekündigt. Sie findet zum Jubiläum statt und trägt den Titel "15 Jahre Gaga's farbige Welt". Beginn ist um 19 Uhr. (Link zum Facebook-Event)

Aktualisierung: Am 13.Februar 2020 beginnt die Ausstellung "Wahnsinnig kreativ" im Kreuz+Quer Haus der Kirche Erlangen... (Link zum Facebook-Event)

Wer jetzt schon Interesse hat mal im Atelier vorbeizuschauen oder Mitglied zu werden, kann sich auf gagaev.de informieren. Und wer eine Frage an die Gagaisten hat, welche in der Sendung beantwortet werden soll, kann eine Mail an durchgeknallt@radio-z.net schreiben.

Neben dem Gespräch mit den kreativen Gästen wird es natürlich wieder eine bunte Auswahl an Musik und informative Veranstaltungshinweise geben.

Also: Am 6. Februar 2020 den Radio auf 95.8MHz stellen oder den Stream auf www.radio-z.net anklicken und einer Stunde "Durchgeknallt" lauschen. Wer es zeitlich nicht schafft, kann die Sendung im Anschluss auch 7 Tage in der Mediathek anhören.

Photo by Peter Feghali on Unsplash