Jetzt für eine Woche in der Mediathek:

Die Sendung vom 17. September 2020:

Stefan Lange im Interview bei Durchgeknallt

Stefan Lange setzt sich (als ehemals selbst Betroffener) dafür ein offen über das Thema Suizid und Depressionen zu sprechen. Bekannt ist er unter anderem durch die YouTube-Serie "Komm, lieber Tod" und dem Buch über seine Lebensgeschichte "Suicide - Drei Monate und ein Tag".

Thomas und Judith von der Redaktion Durchgeknallt haben ein Interview mit ihm produziert, welches in dieser Sendung ausgestrahlt wurde.

Weitere Informationen zu Stefan Lange findest du auf seiner Webseite:
https://www.stefan-lange.ch/


Falls du dich in der Umgebung Nürnberg befindest und eine psychische Krise hast kannst du dich an den Krisendienst Mittelfranken wenden:

https://krisendienst-mittelfranken.de/


Symbolfoto von kytalpa auf Pixabay